Studio 21 Saarbrücken

Mit meiner Kolleginnen Alexa Kirsch habe seit Frühjahr 2014, in der Rosenstrasse in Saarbrücken ein tolles Loft als Studio.

Das Studio hat seinen ganz eigenen Charme. Es ist sehr gemütlich und behaglich, mit einem wunderschönen, alten Holzboden und hoffentlich bald auch einem richtigen Ofen.

Es liegt in einem sehr, sehr altes Haus – damals war es mal eine Schreinerei mit kleinen Butzenscheiben und Kletterpflanzen daran, einer antiken Holztür und einem besonderen shabbychic. Trotzdem hat es natürlich isolierte Fenster und modernes Sanitär und auch sonst ist alles modernisiert, doch die alten Elemente konnte man erhalten und integrieren.

Doch das allerbeste ist das Licht – das Studio hat eine wunderschöne Lichtstimmung zu den verschiedensten Tageszeiten, so dass wir auch weiterhin mit natürlichem Licht arbeiten können. Gerade bei mir in der Babyfotografie ist das sehr wichtig.

Insbesondere für meine Neugeborenen- und Babyfotografie bietet mir das Studio viele Möglichkeiten und ich spare mir das Vollpacken meines Autos vor jedem Shooting und das Schleppen des ganzen Equipments teilweise auch mal in den 3.Stock ;)

Auch Babybauchshootings lassen sich hier wesentlich besser organisieren und planen.

Outdoorshootings

Mit Familien werde ich nach wie vor raus in die Natur gehen, um echte und authentische Familienbilder machen zu können – daran wird sich nichts ändern.

Ich habe einige Orte, an denen ich gerne fotografiere. Dort kenne ich die Bedingungen, kann das Licht einschätzen und sie sind gut zu erreichen. Gerne komme ich aber auch zu Orten die euch wichtig sind.

Um ein Outdoorshooting zu planen, ist das Wetter eine nicht unwichtige Komponente… daher plane ich gerne mit einem Ausweichtermin, falls es regnen sollte. Da ich das Wetter nicht beeinflussen kann, bitte ich um Verständnis, wenn wir den Termin auch mal verschieben müssen.

Ablauf nach dem Shooting

Haben wir einen Termin gefunden und alle Details besprochen, folgt das Shooting. Wie geht es dann weiter?

Zuerst werde ich mir die Bilder anschauen und eine Auswahl der Besten Bilder treffen – Dabei brauche ich unbedingt Kaffee – Danach kommt die digitale Entwicklung der Bilder, Beschnitt und evtl. Konvertierung in schwarz/weiss.

Ist das geschafft, bekommt ihr eine passwortgeschützte Online-Galerie mit vielen Bildern und ich schicke euch die Zugangsdaten per Mail.

Habt ihr euch für eine Auswahl entschieden und mir mitgeteilt, werde ich mich an die Feinarbeiten machen. Kleinere Retuschearbeiten etc. Je nach dem, für was ihr euch entschieden habt, werde ich die Bestellung zur Ausblichtung an das Fotolabor weitergeben, CD´s brennen, Buchlayouts machen…. danach schreibe ich eine Rechnung, packe euch ein Päckchen und schicke es euch mit der Post – oder ihr kommt bei mir im Studio vorbei.

 

Visagistin, Klamotten und Styling

Preise